Krippenausstellung Johann Eberharter - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Krippenausstellung Johann Eberharter

Ein Leben für die Weihnachtskrippe

Johann Eberharter 1925 - 2003

Johann Eberharter hat mit seinem Lebenswerk nachhaltig zur Popularität des Krippenbauens und Krippenschauens im Zillertal beigetragen. Über Jahrzente hat er die Krippe der Pfarrkirche Ried-Kaltenbach betreut, teils auch ergänzt und restauriert. Für die Kaltenbacher Kapelle schnitzte er eine eigene Krippe, die Gemeinde Kaltenbach erhielt eine bemalte Bretterkrippe in Lebensgröße. Die Krippe in der Bubenburg in Fügen hat er jahrelang gepflegt. Auch das Ostergrab zur Auferstehungsfeier wurde von ihm gestaltet und jedes Jahr aufgerichtet, wie immer tatkräftig unterstützt von Regina, seiner Ehefrau.

In dieser Ausstellung zeigen wir die drei großen Stubenkrippen im orientalischen Stil. Diese Werke sind hier erstmals zusammen zu sehen.

Galerie im FeuerWerk Mo-Fr 9-16 Uhr

 

Ausstellungseröffnung Freitag, 01. Dezember 2017 | 19.30 Uhr