Stummer Schrei - 2012 - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Stummer Schrei - 2012

Freitag, 20. Juli 2012
Beginn 20.30 Uhr

 

TANGOABEND 'Mi Buenos Aires querido'


ine Carlos Gardel- Retrospektive.

Das österreichisch- ukrainische Tango- Ensemble „Tango de Salón“ ist ein Ableger der „Österreichischen Salonisten“.

Schon Astor Piazzolla bevorzugte die Quintettbesetzung mit Bandoneon (der „Seele des Tango“), Violine, Gitarre, Kontrabass und Klavier. Diesem großen Komponisten und Erfinder des „Tango nuevo“ hat man sich anfangs zugetan, bevor man sich auch dem sogenannten, wunderbar tanzbaren Salontango, der besonders in den alten Nummern ab 1890- 1950 das Programm bestimmt, zuwandte. In Coco Nelegatti, einem argentinischen Tangospezialisten, hat man schließlich einen authentischen Arrangeur und Komponisten gefunden.

Das Quintett spielt sowohl Musik aus der „Gründerzeit“ des Tangos, u.a. von Angel Villoldo, Juan de Dios Filiberto, Carlos Gardel oder Aníbal Troilo, wie auch Gassenhauer des Tangoerneuerers Astor Piazzolla oder eben erst komponierte Nummern von Coco Nelegatti oder Ramiro Gallo. Auch Abstecher in die Tristesse des finnischen (!) Tangos sind möglich.

 

Eintritt

Erwachsene Euro 15,00
Schüler und Studenten Euro 11,00

 

Weitere Informationen und eine Veranstaltungsübersicht finden Sie unter www.stummerschrei.at  

Bildergalerie der Veranstaltung

 

 

Zurück