Kollegium Kalksburg - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Kollegium Kalksburg

Freitag, 27. Oktober 2017
Beginn 20 Uhr

 

Wiener Abend mit dem Kollegium Kalksburg

Speis, Wein und Gesang - ein humorvoller Abend mit dem neuen Programm 'ewig schod drum'

...einen ganz anderen Zugang zur Tradition pflegt das Kollegium Kalksburg. Heinz Ditsch (Akkordeon, Singende Säge), Paul Skrepek Jr. (Kontragitarre) und Vincenz Wizlsperger (Gesang, Tuba, Kamm) geht es weniger um instrumentale Spitzfindigkeiten als um lustvolles Umrühren in musikalischen wie textlichen Klischees. Aus flaschengrünen Pathos-Splittern, präalkoholischer Aggression, postalkoholischer Weinerlichkeit und exzessivem Selbstmitleid erwuchsen dank der Darstellungskunst Wizlspergers monströse Wiener Gestalten, wie man sie seit den seligen Tagen eines Helmut Qualtinger nicht mehr vorgeführt bekam. Originelle Kompositionen Wizlspergers, eine Reverenz an Kurt Sowinetz und Karl Hodina, dessen 'Liad fia a Madl' mit brutalem Charme vorgetragen wurde, sorgten für Jubel.

-Samir H. Köck, Die Presse

 

Eine Hörprobe zum Kollegium Kalksburg gibt es hier.

 

Besetzung

Heinz D. Ditsch - acc, singende säge, voc

Paul Skrepek jun. - k-git, perc, voc

W.V. Wizlsperger - voc, euphonium, kamm

 

Eintritt

VK € 13,- | AK € 15,-

 

 

Kost


Wiener Suppentopf mit Rindfleisch, Nudeln und Gemüse

Wiener Fiaker Gulasch mit Rindfleisch, Frankfurter, Spiegelei und Essiggurkerl dazu reichen wir Erdäpfel

Altwiener Salonbeuschl vom Kalb mit Semmelknödel

Wiener Schnitzel vom Schwein mit Erdäpfelsalat und Preiselbeeren

Tafelspitz mit Apfelkren und Röstkartoffel

'Heurigen Platte' Bretteljause mit Bauernbrot

Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster

 

 

Das Restaurant ist ab 18.00 Uhr für Sie geöffnet!

 

Kartenreservierung

Reservierungen unter +43 664 612 33 39
oder per Mail an feuerwerk@binderholz.com

*Wir bitten Sie, Ihre reservierten Karten am Abend der Veranstaltung bis spätestens 30 min vor Beginn an der Abendkasse abzuholen, ansonsten wird der Abendkassenpreis verrechnet. Vielen Dank für die Beachtung!

 

 

 

Zurück