Ausstellung Rudolf Wachter - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Ausstellung Rudolf Wachter

Donnerstag, 24. Juli 08
Beginn 18.30 Uhr

 

HOLZ . SKULPTUR

'Der Schnitt mit der Kettensäge in den frisch gefällten noch feuchten Holzstamm bis ins Zentrum, das sogenannte Herz eines Baumes, ist seit den 70er Jahren Ausgangspunkt von Wachters plastischer Arbeit. Der Künstler überlässt die Gestalt seiner Skulpturen nicht dem Zufall; er arbeitet mit einem lebenden Organismus und bezieht dessen natürliche Prozesse in sein Werk ein. Damit hat Rudolf in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich zu einer Neuformulierung von Holzskulptur in Deutschland beigetragen'.

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München, 2003


Einführende Worte spricht Hans Augustin I Musik Florian Bramböck

Dauer der Ausstellung bis 5. Oktober 08.

Eintritt frei!

Zurück