Ausstellung Hans Kirchmair - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Ausstellung Hans Kirchmair

bis 30. April 09
Galerie im FeuerWerk

TREIBGUT DER FANTASIE

'Ich will versuchen, Orte des Staunens zu schaffen, um der Erblindung des Überflusses entgegenzuwirken´.

haki Hans Kirchmair fand seine Ausbildung bei Künstlern fern von Akademie und vor allem bei Naturvölkern. Er bekam Zugang zu deren Ritualen und Mystik, die für ihn und den Ausdruck seiner Kunst eine besondere Bedeutung haben. Der zweite Zugang in seiner Kunst ist die Neugier, das Staunen können, das Entdecken von Verlorengegangenem und Neuem. Zwangsläufig tauchen daher die vier Elemente und die fünf Sinne in seinen Werken auf. Die Verbindung Ökologie-Mensch-Ökonomie spiegelt sich in seinen Arbeiten.

Links

www.atelier-haki.at
Zurück