Aus der Sichtweise eines Adlers - Binderholz FeuerWerk
 
MENU

Aus der Sichtweise eines Adlers

FeuerWerk und Natur-Hochseilgarten Kramsach. Eine naturverbundene Kooperation in ultimativen Höhen mit Weitblick.

Fügen/Kramsach. Im Einklang mit der Natur sind die HolzErlebnisWelt und der Natur-Hochseilgarten, die ein Stück näher gekommen sind und zueinander gefunden haben. Die NATUR steht im Mittelpunkt dieser Kooperation und verspricht ein facettenreiches Incentive-Angebot.

Das FeuerWerk - die erste ausgezeichnete Eventlocation Tirols - ist umgeben von zahlreichen Holzstämmen bei binderholz und bietet kreatives Arbeiten unter dem Zirbenhimmel. 'Durch die hoch qualitativen Naturmaterialien und die besondere Atmosphäre in unseren  Veranstaltungsräumlichkeiten erhält der Kunde ein angenehmes Wohlfühlambiente', so Tanja Engel, Leiterin des FeuerWerks.

Natur-Hochseilgarten Kramsach - mit Adlersaugen aus den Baumkronen blicken. In einem in die Natur eingebauten Erlebnis- und Hindernisparcour in 12 bis 17 Meter Höhe werden die Teilnehmer vor verschiedenen Hindernissen und Aufgaben gestellt. 'Eine Portion Mut und Risikobereitschaft, dazu gegenseitiges Vertrauen und lösungsorientiertes Denken stärken das Teambuilding und versprechen Spaß und Action', so Harald Kreidl, Geschäftsführer vom Businesshotel Kramsacher Hof.

Bäume verbinden nicht nur Himmel und Erde, sondern auch die HolzErlebnisWelt FeuerWerk und den Natur-Hochseilgarten Kramsach. Eintauchen in die Welt der Holzwürmer und mit Adlersaugen die Welt von oben erblicken. ‚NATUR und ERLEBNIS’ – ein facettenreiches Incentiveangebot für Events jeder Art umgeben von der saubersten Fabrik, dem Wald.

 

Rückfragen:
FeuerWerk - member of binderholz | Mag. (FH) Tanja Engel
fon +43.5288.601-552 | tanja.engel(at)binder-feuerwerk.com

Abdruck honorarfrei - Belegexemplar erwünscht! 

 

DOWNLOAD
Pressemitteilung: Aus der Sichtweise eines Adlers